Neues aus der Taunusschule:

Bitte besuchen Sie für die aktuellsten Nachrichten auch unser WebUntis:

Hinweis für unsere Leser

Bitte klicken Sie auf die Überschriften der jeweiligen Beiträge, um den vollständigen Text und alle Bilder zu sehen. Auf der Startseite wird jeweils nur ein Teil angezeigt. DANKE!

Änderung der Verordnung ab dem 04.04.2020

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen der Verordnung des Landes Hessen, bieten wir auch in den Osterferien und an den Feiertagen eine Notbetreuung von Montag bis Freitag, 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr an.

 

Notbetreuungsberechtigt sind:

  • Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5-6, bei denen ein Elternteil in den sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt und am Arbeitsplatz unabkömmlich ist.
  • Schülerinnen und Schüler mit Behinderung oder mit Anspruch auf sonderpädagogische Förderung aus allen Klassenstufen.

Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste beschränkt und umfasst Alleinerziehende oder Eltern, bei denen, innerhalb des familiären Kontextes, eine Betreuung nicht sichergestellt werden kann.

 

Soweit möglich soll eine Anmeldung mindestens zwei Tage vor Inanspruchnahme erfolgen. Natürlich sind wir aber im Notfall jederzeit für Sie erreichbar.

Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unsere
Notbetreuungshotline: 06434 20 99 22

Bitte beachten Sie die genauen Ausführungen auf dem folgenden Formular, das für eine Inanspruchnahme verpflichtend auszufüllen und vom Arbeitgeber zu bestätigen ist.

 

Tipp des Tages!

Untis-Messenger Handynutzung
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
beim Öffnen von Dateien per Handy sollten Sie Folgendes beachten:

In Apps bestehen Anhänge aus zwei Teilen:
A) Dateiname (z. B. test.docx)
B) Symbol & Dateigröße

Tippt man auf den Dateinamen A) kann die Datei heruntergeladen werden

Problem:
Wenn man auf B) Symbol & Dateigröße klickt, wird man zur Anmeldeseite von Grape weitergeleitet.
Bitte klicken Sie daher auf A, den Dateinamen!

Mit den besten Grüßen
Tanya Gotta-Leger
Admin WebUntis
Stand: 26.3.2020

Regierungsbunker Ahrweiler 2020 Bild 1 neu

Besuch der Dokumentationsstätte Regierungsbunker Ahrweiler

Die Abiturientinnen und Abiturienten der Taunusschule Bad Camberg besuchten als eintägige Studienfahrt das Haus der Geschichte in Bonn und die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Ahrweiler. Begleitet wurde die Gruppe von dem Geschichtslehrer Erik Neumann und dem stellvertretenden Schulleiter Heiko Last.

2020.03.13 JtfO_TT_Taunusschule

Jugend trainiert für Olympia: Taunusschule belegt im Tischtennis den 4. Platz in Hessen

Der jährlich stattfindende Bundeswettbewerb der Schulen Jugend trainiert für Olympia (JtfO) ist der größte Schulsport-Wettbewerb der Welt. Dabei können sich alle Schulen Deutschlands in 14 Sportarten messen. Die Schulteams qualifizieren sich in vier Stufen von der Kreisebene über den Regional- und Landesentscheid bis zum Bundesfinale in Berlin.
(zum Weiterlesen auf die Überschrift klicken)

WebUntis/-Messenger temporär überlastet

Liebe Schulgemeinde,
aus technischen Gründen ist WebUntis und der Untis-Messenger immer wieder nicht erreichbar, gerade in den vergangenen zwei Tagen. Lassen Sie sich bitte nicht entmutigen, falls Sie sich nicht einloggen können. Versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut, vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Tanya Gotta-Leger
Admin WebUntis

Stand: 24.3.2020, 15.43h

 

WebUntis-Messenger für Android + iOS Hinweis!

Liebe Schulgemeinde,

zwei Tipps zur Nutzung vom WebUntis-Messenger für Android- und iOS-Geräte!
1. Android-Endgerät: Bitte führen Sie ein Update auf die neueste Version der Untis-Messenger-App durch.

2. Android + iOS: Bei einer Fehlermeldung beim Anmelden vom WebUntis-Messenger bei Android und iOS, bitte melden sie sich einmal ab und dann wieder am System neu an.
Mit den besten Grüßen

Tanya Gotta-Leger
Admin WebUntis

Stand: Sonntag, den 22.3.2020

NOTBETREUUNG_Banner

Änderung der Verordnung am 19.03.2020

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit der Aussetzung der Schulpflicht in Hessen bietet die Taunusschule, im Rahmen der Verordnung des Landes Hessen, von Montag bis Freitag, 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr eine Notbetreuung für Kinder der Klassenstufen 5 und 6 an.
Das Land Hessen hat am 19.03.2020 die Regelungen für die Berechtigung zur Inanspruchnahme dieser Notbetreuung verändert. Es ist demnach ab Montag, 22.03.2020 ausreichend, wenn ein Elternteil bzw. ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich arbeitet, der zu der bereits in dieser Woche erweiterten Gruppe der kritischen Infrastruktur gehört.

Nicht betreut werden dürfen Kinder, die Krankheitssymptome aufweisen, in Kontakt zu infizierten Personen stehen, seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind, sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem Corona-Virus aufgehalten haben. Dieselben Kriterien gelten für Lehrkräfte, die diese Betreuung zu übernehmen haben.

Ein aktualisierte Übersicht der berechtigten Berufsgruppen finden Sie hier:

Den Wortlaut der Verordnung finden Sie unter: https://soziales.hessen.de/sites/default/files/media/anpassungsverordnung_20.3.pdf.

Nach wie vor ist es notwendig, dass Eltern, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen, eine entsprechende Bescheinigung ihres Arbeitgebers vorlegen müssen.


Mit freundlichen Grüßen

Frank Wellstein
(Schulleiter)

Nicht alles ist abgesagt …

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,

plötzlich ist alles anders. Der normale Alltag ist weggebrochen, alles muss neu geordnet und organisiert werden. Innerhalb weniger Tage ist nichts mehr wie es war, und manch einer sehnt wieder herbei, was ihn vor kurzem noch „gestresst“ hat. Wir vermissen unsere Schülerinnen und Schüler, uns fehlt der Austausch im Kollegium, …
(zum Weiterlesen bitte auf die Überschrift klicken)

2020.03.19 ABI Taunusschule 2

Erfolgreicher Abi-Start trotz Schließung der Schulen

Trotz erschwerter Bedingungen starteten in diesem Jahr 64 Abiturientinnen und Abiturienten der Taunusschule Bad Camberg erfolgreich in ihre ersten Klausuren. Dies wurde möglich gemacht, durch einen hohen organisatorischen Aufwand seitens der Schule. So wurden mehr Räume und mehr Lehrkräfte als Aufsichtspersonen für die Prüfungen eingesetzt, um den vorgeschriebenen Abstand zwischen den Abiturientinnen und Abiturienten zu gewährleisten. Auf den Gängen sorgten weitere Lehrkräfte für einen reibungslosen Ablauf der schriftlichen Prüfungen.

Entfall schulischer Veranstaltungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

in Hessen findet seit Montag, 16.03.2020 an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr statt. Dies hat der hessische Ministerpräsident, Volker Bouffier, im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitagabend bekannt gegeben. Aus diesem Grund entfallen alle Infoveranstaltungen der Jahrgangsstufen 6F, 6G und 8G. Deshalb stellen wir diese Informationen hier auf der Homepage zur Verfügung.
Bitte folgen Sie den unten stehenden Links um die, für Sie relevanten Informationen zu finden.

Jahrgang 6G:
Infoveranstaltung zum bilingualen Unterricht an der Taunusschule und der Wahl der zweiten Fremdsprache (ursprünglich geplant für den 17.03.2020).

Jahrgang 6F:
Infoveranstaltung zum Französisch-/Wahlpflichtunterricht (ursprünglich geplant für den 17.03.2020).

Jahrgang 8G:
Infoveranstaltung zu WPU und zum Betriebspraktikum (ursprünglich geplant für den 19.03.2020).

 

Ebenso möchten wir Sie/Euch darüber informieren, dass alle Exkursionen, Studien- und Klassenfahrten sowie Unterrichtsgänge, die bis zum Ende des laufenden Schuljahres geplant sind, leider abzusagen sind. Dies umfasst alle Schulfahrten im In- und Ausland, unabhängig davon, ob der Zielort vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet ausgewiesen ist.

Kontaktinfos

  • Gisbert-Lieber-Straße 12-14
    65520 Bad Camberg
  • 06434 80 17
  • 06434 80 18
  • Sekretariatszeiten täglich
    von 7:30 - 12:30 Uhr

    Nachmittags nach Vereinbarung

Webseite erstellt von: Technikfabrik GmbH