Busverkehr

Unterricht bei schlechten witterungsbedingten Straßenverhältnissen

Beim Eintreten extrem schlechter witterungsbedingter Straßenverhältnisse, die deutlich erkennen lassen, dass ein geregelter Schülertransport zur Schule morgens nicht möglich ist, wird dies nach Rücksprache mit den regionalen Verkehrsbetrieben so früh wie möglich vor Unterrichtsbeginn auf der Startseite der Homepage sowie im Stundenplanprogramm WebUntis veröffentlicht. Ansonsten sind alle Fahrschüler gehalten, zur jeweiligen Haltestelle bzw. Bahnhof zu gehen und dort 20 Minuten auf den Bus bzw. Zug zu warten. Nach diesen 20 Minuten dürfen die Schüler wieder nach Hause zurückgehen. Für diese Schülerinnen und Schüler fällt der Unterricht dann endgültig aus. Sehen Sie bitte davon ab, Ihre Tochter/Ihren Sohn mit dem eigenen PKW zur Schule zu bringen, da an solchen Tagen der Rücktransport mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gewährleistet werden kann.

Über WebUntis können sich die Schüler über Arbeitsaufträge und Hinweise für diesen und folgende Tage informieren.

Vermeiden Sie an solchen Tagen bitte möglichst Anrufe in der Schule, da erfahrungsgemäß der Telefonbetrieb sonst zusammenbricht, den wir für Absprachen mit Busunternehmen, Schulamt und Lehrerschaft dringend benötigen.

Für Schüler, die betreut werden müssen und daher in jedem Fall zur Schule kommen, werden wir an allen Tagen versuchen, eine Betreuung zu organisieren.

 

Kontaktinfos

  • Gisbert-Lieber-Straße 12-14
    65520 Bad Camberg
  • 06434 80 17
  • 06434 80 18
  • Sekretariatszeiten täglich
    von 7:30 - 12:30 Uhr

    Nachmittags nach Vereinbarung

Webseite erstellt von: Technikfabrik GmbH