Florina Hannappel erhält den Karl-von-Frisch-Preis 2018 des VBio in Marburg

Florina, Abiturientin der Taunusschule Bad Camberg, hat in Marburg den Karl-von-Frisch-Preis 2018 erhalten. Mit dem Preis zeichnet der „Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin“ (VBio) jährlich die besten hessischen Abiturientinnen und Abiturienten aus, die im Fach Biologie in der Oberstufe herausragende Leistungen erbracht und besonderes Engagement gezeigt haben.

Der Leitgedanke dieser Auszeichnung ist es, in jeder Generation fachkundige Fürsprecher für unsere Lebensgrundlagen zu finden, die sich für einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen einsetzen sowie biologisches Wissen weitergeben und ergänzen.

Bei der Preisverleihung waren auch Eltern, Freunde und Bekannte der Preisträger sowie viele Biologielehrerinnen und -lehrer anwesend, die ihre besten Schülerinnen und Schüler vorgeschlagen haben. Insgesamt waren 108 Kandidaten vorgeschlagen, so auch Florina, die den Biologie-Leistungskurs von Frau Marksteiner besuchte.

Das Programm rund um die Preisverleihung fand im Großen Hörsaal des Fachbereichs Biologie in Marburg statt. Nach einer kurzen Begrüßung, abwechslungsreichen Fachvorträgen und Laborführungen erfolgte die Übergabe der Urkunden durch Kirsten Dinnebier, Stadträtin der Stadt Marburg, und Arno Bernhardt, Amtsleiter des Staatlichen Schulamtes Marburg.

Außer einer Urkunde erhielt Florina einen Buchpreis sowie eine einjährige kostenfreie Mitgliedschaft im VBio. Wir gratulieren Florina zu dieser Auszeichnung, die sie sich verdiente, weil sie neben ihren hervorragenden Fachleistungen über die Begabung verfügt, Erlerntes vernetzend und reflektierend einzusetzen, aber auch uneigennützig einen hohen Einsatz für ihre Leistungskurs-Mitstreiter aufbrachte. (Text: Diana Marksteiner)

Kontaktinfos

  • Gisbert-Lieber-Straße 12-14
    65520 Bad Camberg
  • 06434 80 17
  • 06434 80 18
  • Sekretariatszeiten täglich
    von 7:30 - 12:30 Uhr

    Nachmittags nach Vereinbarung

Webseite erstellt von: Technikfabrik GmbH