Sicherheitshinweise zum Beobachten der partiellen Sonnenfinsternis

Sicherheitshinweise zum Beobachten der partiellen Sonnenfinsternis

 

Sehr geehrtes Kollegium, liebe SchülerInnen, sehr geehrte Eltern!

Aufgrund einiger Anfragen weise ich nochmal auf die besonderen Gefahren hin, die vom Beobachten der Sonne ausgehen.

Die Beobachtung einer Sonnenfinsternis ist für das ungeschützte Auge sehr gefährlich!

Um mit dem bloßen Auge diese anzusehen, muss eine spezielle Schutzbrille (Sonnensichtbrille bzw. Sonnenfinsternisbrille mit spezieller Schutzfolie bspw. Mylarfolie) getragen werden.

Normale Sonnenbrillen dürfen auch nicht verwendet werden! Diese sind nicht für den Blick in die Sonne konstruiert und führen zu Augenschäden!

Niemals darf man durch ein Fernglas, einen Fotoapparat oder ein Teleskop direkt in die Sonne schauen. Es besteht absolute Erblindungsgefahr!

Mit freundlichen Grüßen Jürgen Satony und Sabine Reinhardt

Kontaktinfos

  • Gisbert-Lieber-Straße 12-14
    65520 Bad Camberg
  • 06434 80 17
  • 06434 80 18
  • Sekretariatszeiten täglich
    von 7:30 - 12:30 Uhr

    Nachmittags nach Vereinbarung

Webseite erstellt von: Technikfabrik GmbH